Regionalverband Hamburg                          

Europäische Eisenbahner

 

 

Kappeln
Kappeln


 Unser Ausflug an die Schlei ,

 

Marktplatz Kappeln

am 15.6.2019 war der Wettergott nicht sehr freundlich gestimmt.

 Ein Teil unserer Gruppe wurde vom Bahnhof in Harburg um7 Uhr und der andere Teil am Zob in Hamburg um 7:30 Uhr, von der Firma " Reese Reisen" mit dem Bus abgeholt. Bei Regen ging es dann über die Autobahn, Richtung Kappeln. Die Stimmung im Bus war gut. In der  Raststätte Brokenlande erwartete uns ein kleine Frühstück, das allen super geschmeckt hat, denn Essen hält Leib und Seele zusammen, auch bei schlechtem Wetter.

Die Fahrt ging weiter und der Regen auch. In Kappeln machten einige mit Werner den Rundgang durch die Stadt, so wie es eigentlich vorgesehen war.

Auf dem Schiff


Da es aber immer noch regnete, zogen es viele vor schon auf's Schiff zu gehen. Dort wurden wir freundlich bedient. Bevor das Schiff ablegte bekamen wir noch unser Mittagessen, das wir schon im Bus aus zwei Gerichten ausgesucht hatten. Es waren alle zufrieden.

Der Regen und Wind hatte inzwischen etwas nachgelassen, und das Schiff machte ohne große Wellen seine Rundfahrt. Wir konnten sogar bei Schleimünde einen kurzen Landgang unternehmen.


Schleimünde


1  


Nach der Ankunft wieder in Kappeln ging es weiter nach Schleswig. Inzwischen hatte es aufgehört zu Regnen. Da der Bus zu groß war, mussten wir etwas außerhalb der Innenstadt parken, aber der kleine Spaziergang tat fast allen sehr gut. Im Cafe Ringelnatz gab es dann wunderbaren Kaffee und Kuchen.

 

Kaffeetrinken in Schleswig


1  

 So dass wir uns dann froh gelaunt zum Bus zurück begaben. Inzwischen war auch die Sonne etwas aufgetaucht.

Um 19:30 Uhrerreichten wir wieder Hamburg. Es  ging ein schöner Tag zu Ende.

Alle haben Ihren Anschlusszüge in Hamburg erreicht.